Featured Video Play Icon

Platz 8 für Flying WOMBLs beim Velothon Berlin 2017

Video "What a Team, What a Ride!"

30. Juni, 2017 Allgemeines, Nachhaltigkeit

Wenn der Verkehr in ganz Berlin gesperrt ist, sind entweder der Berlin-Marathon angesagt oder der Velothon. 60, 120 oder 180 km düsen dann die Radfahrer durch die Stadt. Unter ihnen bereits zum 6. Mal die Flying WOMBLS – unser WOM-Team, 2017 bestehend aus zwei Frauen und 20 Männern.

Flug auf Platz 8 mit über 40 km/h

18. Juni, strahlender Sonnenschein, ein buntes Team aus Berlin und Ludwigsstadt, beste Laune: Wie stets war auch der Velothon 2017 eines der großen Highlights bei WOM. Die Vorhaben für das Rennen waren dabei für jeden individuell anders, zwischen dem jüngsten und dem ältesten Starter von WOM lagen immerhin 40 Jahre Altersunterschied und auch die Intensität der Trainings auf dem Rad sahen naturgemäß unterschiedlich aus. Während die Einen unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ antraten und vor allem den besonderen Teamspirit genießen wollten, war bei den Anderen der Name Flying WOMBLS Programm. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 41 km/h kam Kollege Lukasz ins Ziel. Platz 26 in seiner Startklasse (98. Gesamtwertung) wurden ihm nach zwei Jahren Sturz- und Pannenpech besonders gegönnt.

Volle Frauenpower zeigten die beiden Teilnehmerinnen im WOM-Team: Angelina und Heike wurden 11. und 54. in ihrer jeweiligen Startklasse und 54. und 155. in der Gesamtwertung. Als Firmenteams belegten die Flying WOMBLS die Plätze 8 und 21  – Respekt!

Xenia Rabe-Lehmann

WOM beim Velothon Berlin 2017: What a team, what a ride!
WOM beim Velothon Berlin 2017: What a team, what a ride!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.