Featured Video Play Icon

Traumjob Fertigungsmechaniker bei WOM

Azubi Lukas stellt seinen Ausbildungsplatz vor

9. April, 2018 Arbeiten bei WOM, Ausbildung

Wenn man Lukas aus dem oberfränkischen Steinberg fragt, was ihm an seiner Ausbildung zum Fertigungsmechaniker besonders gefällt, dann muss er nicht lange überlegen: Es sind die Herzlichkeit und die Freundlichkeit, mit der man ihm bei WOM begegnet. Mit den Ausbildern auf Augenhöhe sein und ernst genommen werden – das ist ihm wichtig und spornt ihn an. Und natürlich kann er seinen Spaß an Technik und handwerklichem Arbeiten voll ausleben. Im Video zeigt er, wie die Ausbildung zum Fertigungsmechaniker bei WOM aussieht.

Für September 2018 kann WOM aktuell noch zwei Ausbildungsplätze am Standort Ludwigsstadt anbieten: für einen weiteren Fertigungsmechaniker sowie einen Mechatroniker (m/w – natürlich freuen wir uns auch ganz besonders, wenn sich junge Frauen für diese Ausbildungsberufe interessieren). Beide Berufe sind überaus abwechslungsreich und spannend sowie der perfekte Einstieg in die Medizintechnik.

Die Ausbildung bei WOM wird von erfahrenen Ausbildern betreut, die sich mit all ihrem Know-how, viel Herz und jeder Menge Humor für ihre Schützlinge einsetzen. Der oder die Beste des Jahrgangs erhält als Anerkennung sogar ein Jahr lang kostenfreies Fahren mit einem VW up. Eine Ausbildung bei WOM lohnt sich also richtig!

Wer handwerkliches Geschick mitbringt, vielleicht sogar ein Technik-Freak ist und den auch Zahlen und Physik nicht schrecken: schnell bewerben [Link zu den Karriereseiten für Schüler] und willkommen im Team!

 

Xenia Rabe-Lehmann

2 Gedanken zu „Traumjob Fertigungsmechaniker bei WOM“

  1. Ich habe soeben über Facebook Ihren Beitrag entdeckt zu den freien Ausbildungsplätzen – kann ich mich noch bei Ihnen bewerben oder bin ich zu spät?

    Viele Grüße, Sandra

    1. Liebe Sandra,

      nein, Sie sind noch nicht zu spät! Die Stellen, die auf unserer Karriere-Seite platziert sind, können alle noch besetzt werden. Wir freuen uns sehr über Ihre Unterlagen.

      Beste Grüße sendet das HR-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.