WOM Supplier Code of Conduct

WOM Supplier Code of Conduct

Regelung und Transparenz in der Zusammenarbeit mit Lieferanten

7. September, 2017 Nachhaltigkeit

Ächtung von Kinderarbeit, Umweltschutz, menschenwürdige Arbeitsbedingungen – dies sind nur drei Beispiele von vielen ethischen Aspekten, die für WOM in den Geschäftsbeziehungen Bedeutung haben. Als global agierender Produzent von medizintechnischen Geräten sind wir Teil internationaler Lieferketten und achten genau darauf, mit wem wir zusammenarbeiten.

So wie wir unternehmerische Verantwortung in Richtung Kunden tragen, sehen wir uns genauso verpflichtet, bei unseren Lieferanten auf nachhaltiges Handeln sowie korrekte Geschäftspraktiken und Integrität zu achten.

Die Einkaufs- und die Rechtsabteilung haben daher den WOM Supplier Code of Conduct entwickelt, der unseren Geschäftspartnern verbindliche Leitlinie ist. Er basiert auf den Prinzipien international anerkannter Standards zur verantwortlichen Unternehmensführung. Zu diesen zählen z. B. der UN Global Compact, die Leitsätze für multinationale Unternehmen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sowie die Arbeits- und Sozialstandards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO).

Der WOM Supplier Code of Conduct wird unseren Geschäftspartnern als Bestandteil aller vertraglichen Absprachen direkt übermittelt und ist überdies auf der Website hinterlegt.

 

Xenia Rabe-Lehmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.