WOM: Flying WOMBLs beim Velothon Berlin

3. Platz für WOM beim Velothon Berlin 2018

Die Flying WOMBELs wieder sehr erfolgreich

14. Juni, 2018 Arbeiten bei WOM

In diesem Jahr fand der Velothon in Berlin bei schönstem Wetter mit angenehmen Temperaturen statt. Das WOM-Team ging nun schon zum 7. Mal, in diesem Jahr mit 16 Flying WOMBELs, an den Start.

Wir trafen uns um 7:15 Uhr an der Firma und radelten dann zu unseren Startblöcken als Warm-up. Es war für alle also wieder sehr früh aufstehen angesagt und das am Wochenende! Aber wir machen das ja freiwillig, da nimmt man so eine kleine Härte gern in Kauf.

Unsere Schnellsten starteten wieder aus der ersten Reihe um 7:40 Uhr alle anderen starteten aus dem Firmenblock um 7:50 Uhr.

Bei Sonnenschein und wenig Wind gingen alle hoch motiviert auf die Strecke durch Berlin. In diesem Jahr hatten wir 63,5 km zu absolvieren. Bedingt durch das gute Wetter und die gute Stimmung waren schnelle Zeiten zu erwarten.

In diesem Jahr kamen alle heil und ohne Pannenpech ins Ziel. Unser langjähriger Pechvogel Lukasz war der Schnellste von uns, er kam nach 1:31:39 h als 35. ins Ziel.

Unsere einzige Flying „WOMBELine“ war mit 1:48:35 h in diesem Jahr die 49. in der Gesamtwertung. In der Firmenwertung belegten wir den 3. Platz, eine Verbesserung um fünf Plätze gegenüber dem Vorjahr.

Nach dem Zieleinlauf trafen wir uns alle noch an der Spree hinter der Firma, um bei isotonischen Getränken das Rennen Revue passieren zu lassen.

 

Konrad Andert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.