WOM-Azubis

Spendenaktionen für die Ukraine

WOM-Azubis packen an

15. Mai, 2018 Ausbildung, Nachhaltigkeit

Unter dem Motto: „Lasst uns gemeinsam Gutes tun“ waren Azubis von WOM wieder tatkräftig im Einsatz. Bereits zum vierten Mal unterstützten sie die karitative Ludwigsstädter Organisation JVV (Jesus-Verbindet-Völker), die seit mehr als 20 Jahren humanitäre Hilfe für Menschen in der Ukraine organisiert.

Alle zusammen beim Verladen der Spenden
Alle zusammen beim Verladen der Spenden

Wieder ging es darum, große Mengen Hilfsgüter versandfertig zu machen. Zuerst wurden die Sachspenden gut verpackt, anschließend half unser Team bei der Verladung eines 40-Tonner LKW – ein sehr großes Fahrzeug mit enormem Fassungsvermögen. Wer dort einige Stunden mitgemacht hat, weiß anschließend, was er getan hat. Spaß gemacht hat es dennoch, denn Teamarbeit funktioniert bei WOM einfach gut und gemeinsam konnte der LKW zügig beladen werden. Für die teilnehmenden Azubis war am Ende klar, ihr Engagement auch im nächsten Jahr fortführen zu wollen.

Der LKW startete direkt im Anschluss seine Fahrt in die Ukraine, wo die dringend benötigten Güter über die Partnerorganisation „MIR“ an Bedürftige verteilt werden.

 

Xenia Rabe-Lehmann

2 Gedanken zu „Spendenaktionen für die Ukraine“

  1. Ein großartiger Einsatz der Azubis aus Ludwigsstadt, auf diesem Wege Bedürftigen zu helfen. Toll, dass es hier so fleissige Helfer gibt!
    Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.